Prozess | ACM - adaptive category management

Data Driven |  ACM - Adaptives Warengruppenmanagement

Starre und unflexible Warengruppen sind unvorteilhaft. Mit ACM - adaptive category management werden Warengruppen durch einen Algorithmus automatisch gebildet und passen sich adaptiv dem Unternehmen an. Die Quintessenz: Keine starren Strukturen die befüllt werden müssen und fehleranfällig sind. Warengruppenmanagement, dass dynamisch ist und sich dem Unternehmen anpasst. Automatisch.


Automatisiertes, hochflexibles und adaptives Warengruppenmanagement

Traditionelles Warengruppenmanagement ist - bei der heutigen Dynamik von Märkten und Unternehmen - schwer umzusetzen. Ob ECLASS oder eigene Warengruppen ... die starren Strukturen sind ungünstig und unflexibel. Nehmen wir an, dass "perfekte Ordnung" herrscht im ERP System. Wie lange dauert es, bis diese Ordnung in einer Unordnung mündet, wenn hunderte Personen manuell Artikel einer Warengruppe zuordnen? Sie kennen die Antwort. Dabei ist Warengruppenmanagement strategisch - und ausserordentlich wichtig für Unternehmen. Ein Dilemma. ACM - adaptive category management löst diese Dilemma.

Keine starren Strukturen, dafür dynamische Sichten auf Artikel

Wäre es nicht wunderbar, wenn Artikel selbstständig wüssten, welcher Warengruppe Sie angehören? Wenn keine starren Strukturen befüllt werden müssten sondern sich die Warengruppen selbstständig bilden - je nach Sichtweise auf die Artikel. Eine Einkaufsabteilung (Marktsicht) hat andere Kriterien an die Gruppierung von Artikel als eine Geschäftsleitung. Eine Produktentwicklung wiederum betrachtet Artikel aus technischer Sicht. Hier hilft ACM - adaptive category management weiter und bildet die Warengruppen adaptiv und hochdynamisch ab.

Haben Sie Fragen zu ACM - Adaptive Category Management?

Rufen Sie uns an +41 (0)55 536 02 12

Oder senden Sie uns eine Email